Erfolgreiche Finanzierungsrunde: Millionenbetrag für Hamburger Startup eBlocker

Erfolgreiche Finanzierungsrunde: Millionenbetrag für Hamburger Startup eBlocker 150 150 Innovationsstarter Hamburg

Das Ham­bur­ger Start­up eBlo­cker sichert sich fri­sches Kapi­tal im ein­stel­li­gen Mil­lio­nen­be­reich: eBlo­cker hat eine Finan­zie­rungs­run­de unter Betei­li­gung des Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg II sowie wei­te­rer nam­haf­ter pri­va­ter Inves­to­ren erfolg­reich abgeschlossen.

Der eBlo­cker ist die nut­zer­freund­li­che und mul­ti-user-fähi­ge Lösung für die Kon­trol­le über die eige­nen Daten auf allen End­ge­rä­ten. Die Pro­duk­te eBlo­cker Pro und eBlo­cker Fami­ly geben Pri­vat­per­so­nen die Kon­trol­le über ihre unge­wollt wäh­rend des Sur­fens im Inter­net preis­ge­ge­be­nen Infor­ma­tio­nen zurück. „Für uns ist das Invest­ment eine Inves­ti­ti­on in die Pri­vat­sphä­re der Inter­net­nut­zer“, so Chris­ti­an Ben­ne­feld, Geschäfts­füh­rer der eBlo­cker GmbH. „Wir wol­len sicher­stel­len, dass die Inter­net-Nut­zer voll­kom­men anonym sur­fen kön­nen, ohne sich Gedan­ken dar­über zu machen, wel­che Gefah­ren dort auf sie lau­ern. Des­halb wer­den wir mit dem Kapi­tal unse­re Pro­duk­te noch wei­ter  opti­mie­ren, um ihnen den best­mög­li­chen Schutz im Netz zu bieten.“

Ste­fa­nie Höhn, zustän­di­ger Invest­ment­ma­na­ge­rin beim Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds, über das neue Invest­ment: „Wir freu­en uns sehr über die­se Inves­ti­ti­on und eine wei­te­re Erfolgs­sto­ry in Ham­burg. Ins­be­son­de­re die Grün­der­per­sön­lich­kei­ten und die her­aus­ra­gen­de Tech­no­lo­gie von eBlo­cker haben uns überzeugt.“

Sena­tor Frank Horch freut sich über die Ansied­lung und unter­streicht die Bedeu­tung einer intel­li­gen­ten För­de­rung: „Ein inno­va­ti­ves, intel­li­gent ver­zahn­tes und auf­ein­an­der auf­bau­en­des För­der­sys­tem ist ein bedeu­ten­der Bau­stein, der die Inno­va­ti­ons­fä­hig­keit eines Stand­or­tes erhöht. Das erhöht die Attrak­ti­vi­tät des Stand­or­tes und bringt uns hoch­wer­ti­ge und zukunfts­si­che­re  Arbeits­plät­ze. eBlo­cker bringt alles mit – eine tol­le Idee, Mut, Krea­ti­vi­tät und das not­wen­di­ge Enga­ge­ment, ihre inno­va­ti­ve Idee auch zum Erfolg zu füh­ren. Eine Berei­che­rung für den Stand­ort Hamburg.“

Ent­wick­lung neu­er eBlocker-Produkte
Mit dem fri­schen Kapi­tal will eBlo­cker sei­ne Pro­dukt-Fami­lie, eBlo­cker Pro und eBlo­cker Fami­ly, aus­wei­ten: Ende des Jah­res wird das Ham­bur­ger Unter­neh­men den eBlo­cker Base auf den Markt brin­gen, der kos­ten­güns­tig vor Daten­spio­na­ge durch Inter­net­an­bie­ter schützt. Der eBlo­cker Pro blo­ckiert effek­tiv daten­sam­meln­de Online-Wer­bung und schützt vor Angrif­fen über Inter­net­brow­ser. Der eBlo­cker Fami­ly bie­tet neben allen Funk­tio­nen des eBlo­cker Pro die Mög­lich­keit, für jedes Fami­li­en­mit­glied im Haus­halt eige­ne Fil­ter vor jugend­ge­fähr­den­den Inhal­ten einzustellen.

Über die eBlo­cker GmbH
Nach zwei­jäh­ri­ger Vor­be­rei­tung im Ver­bor­ge­nen ging 2015 die eBlo­cker GmbH mit Sitz in Ham­burg an den Start. Die gleich­na­mi­gen Pro­duk­te eBlo­cker Pro und eBlo­cker Fami­ly geben Pri­vat­per­so­nen die Kon­trol­le über ihre unge­wollt wäh­rend des Sur­fens im Inter­net preis­ge­ge­be­nen Infor­ma­tio­nen zurück. Der eBlo­cker Fami­ly ver­fügt zusätz­lich über Jugend­schutz­funk­tio­nen. Mit den sta­tio­när an das Heim­netz­werk ange­schlos­se­nen Gerä­ten von eBlo­cker und ihrer eigens ent­wi­ckel­ten Sicher­heits- bzw. Jugend­schutz-Soft­ware wer­den Tracking- und Wer­be­dienst­leis­ter effek­tiv und mit vol­ler Wahl­frei­heit für alle End­ge­rä­te blo­ckiert. Dank ein­fa­chem Anschluss an das Heim­netz­werk, auto­ma­ti­scher Kon­fi­gu­rie­rung und Soft­ware-Updates ist der eBlo­cker auch für tech­nisch uner­fah­re­ne Nut­zer schnell und unkom­pli­ziert ein­setz­bar. http://www.eblocker.com/

Kon­takt
eBlo­cker GmbH
Chris­ti­an Bennefeld
Kai­ser-Wil­helm-Str. 47
20355 Hamburg
Tel: +49 40 23 20 50 50
E‑mail: bennefeld@eblocker.com

Grif­fel & Co. Kom­mu­ni­ka­ti­on GmbH
Fors­mann­stra­ße 8b
22303 Ham­burg, Germany
Tele­fon: +49 40 6094586 00
E‑mail: de-press@eblocker.com

Über den Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Hamburg
Der Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg inves­tiert Risi­ko­ka­pi­tal in jun­ge inno­va­ti­ve Ham­bur­ger Unter­neh­men, um die Ham­bur­ger Start­up-Sze­ne zu stär­ken und zum Auf­bau aus­sichts­rei­cher Unter­neh­men bei­zu­tra­gen. Vor­ge­se­hen sind offe­ne Betei­li­gun­gen an Kapi­tal­ge­sell­schaf­ten bis zu einer Höhe von maxi­mal 1 Mio. EUR. Inves­to­ren des Fonds sind zu glei­chen Tei­len die Freie und Han­se­stadt Ham­burg sowie der Euro­päi­sche Fonds für regio­na­le Ent­wick­lung (EFRE-Fonds). Mit dem Manage­ment des Fonds ist die IFB Inno­va­ti­ons­star­ter GmbH betraut, eine 100%ige Toch­ter der Ham­bur­gi­schen Inves­ti­ti­ons- und Förderbank.

Kon­takt:
IFB Inno­va­ti­ons­star­ter GmbH
Ste­fa­nie Höhn
Besen­bin­der­hof 31
20097 Hamburg
Tel. +49 40 – 657980592
E‑mail: hoehn@innovationsstarter.com
http://www.innovationsstarter.com/

Down­load Pressemitteilung