Das LignoPure-Team sichert sich € 2,2 Mio. für seine Seed-Finanzierungsrunde

Das LignoPure-Team sichert sich € 2,2 Mio. für seine Seed-Finanzierungsrunde 150 150 Innovationsstarter Hamburg

Pres­se­mit­tei­lung zum Down­load (PDF)

Das LignoPu­re-Team sichert sich € 2,2 Mio. für sei­ne Seed-Finan­zie­rungs­run­de durch den High-Tech Grün­der­fonds GmbH (HTGF), den Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg GmbH (IFH) und die Schwei­zer Hol­ding Tano­vis AG. LignoPu­re ent­wi­ckelt ein­zig­ar­ti­ge Tech­no­lo­gie zum Ersatz von Kunst­stof­fen durch die Nut­zung von Rest­stof­fen der Zell­stoff- undBioethanol-Industrie.

Das Team schließt mit HTGF, IFH und Tano­vis AG erfolg­reich sei­ne Seed-Finan­zie­rungs­run­de ab. Kern­ziel ist die Beschleu­ni­gung des Markt­ein­tritts und die Ska­lie­rung der eige­nen Tech­no­lo­gie für die Umwand­lung von Lignin (einem Neben­pro­dukt der Zell­stoff­in­dus­trie und Bio­raf­fi­ne­rien) in maß­ge­schnei­der­te Par­ti­kel für Life-Sci­ence-Anwen­dun­gen. Lignin ist nach Cel­lu­lo­se das welt­weit zweit­häu­figs­te natür­li­che Poly­mer, wird jedoch bis­her kaum mate­ri­ell genutzt und größ­ten­teils zur Ener­gie­er­zeu­gung verbrannt.

Mit Hil­fe der Inves­ti­ti­on wird das Start­up sei­ne Tech­no­lo­gie für die Her­stel­lung von 100% natür­li­chen, ultra­fei­nen, hoch­wer­ti­gen Ligno­Ba­se® Lignin­par­ti­keln imple­men­tie­ren. Ligno­Ba­se wird haupt­säch­lich als funk­tio­nel­ler Bestand­teil für Kos­me­ti­ka ange­bo­ten wer­den und soll schäd­li­che Mate­ria­li­en auf fos­si­ler Basis erset­zen. Erst­mals wird LignoPu­re dadurch in der Lage sein, hoch­wer­ti­ges Lignin für Kos­me­ti­ka im Ton­nen­maß­stab zu liefern.
LignoPu­re posi­tio­niert sich dabei durch sei­nen neu­en Blick­win­kel auf lignin­ba­sier­te Pro­duk­te und Anwen­dun­gen als Game Chan­ger. Das Start­up bie­tet aßge­schnei­der­te Lignin­pul­ver ent­spre­chend der gewünsch­ten Anwen­dung und bringt die natür­li­chen Eigen­schaf­ten und Funk­tio­na­li­tä­ten des Lignin gezielt in die End­pro­duk­te des Kun­den ein.
Für LignoPu­re ist es zudem essen­ti­ell, über eine rei­ne Lie­fe­rung von Lignin­pul­vern hin­aus sei­ne Kun­den effek­tiv bei der Ein­füh­rung eige­ner inno­va­ti­ver, nach­hal­ti­ger und lignin­ba­sier­ter Pro­duk­te zu unter­stüt­zen – durch maß­ge­schnei­der­te Lösun­gen und Ent­wick­lungs­dienst­leis­tun­gen in den Berei­chen Life Sci­en­ces und neue Materialien.

“Die­se ers­te Finan­zie­rungs­run­de ist ein Eck­pfei­ler für das Errei­chen unse­rer nächs­ten Mei­len­stei­ne und hilft uns enorm, unse­ren Markt­ein­tritt zu beschleu­ni­gen und uns als Pio­nie­re bei der Ver­wen­dung von Lignin in Pro­duk­ten unse­res täg­li­chen Gebrauchs zu posi­tio­nie­ren. Die­ser wich­ti­ge Schritt ist das Ergeb­nis har­ter Arbeit sowie des groß­ar­ti­gen Enga­ge­ments unse­res Teams. Und es bringt uns unse­rem Traum von einer grü­ne­ren Wirt­schaft ein Stück näher.”
- Joana Gil, Grün­de­rin und CEO LignoPu­re GmbH.

“Tano­vis ist seit mehr als 15 Jah­ren im Lign­in­ge­schäft tätig und sieht in LignoPu­re eine perfekte
Ergän­zung sowie eine groß­ar­ti­ge Gele­gen­heit, unse­re gemein­sa­men Ziel­märk­te schnel­ler anzusprechen.
Die Grün­der von LignoPu­re brin­gen ein ein­zig­ar­ti­ges Know-how und eine innovative
Tech­no­lo­gie in unse­re Part­ner­schaft ein. Das Team von Tano­vis freut sich, mit LignoPu­re zusammenzuarbeiten,
und somit in einem schnell wach­sen­den Markt inno­va­ti­ve und nach­hal­ti­ge Lösungen
auf der Basis von Lignin ent­wi­ckeln zu können.”
- Charles Wal­ser, CEO Tano­vis AG

“Mit die­ser groß­ar­ti­gen Alli­anz haben wir nicht nur die Mög­lich­keit, die von uns ersehn­te Produktionsanlage
zu imple­men­tie­ren, son­dern auch unse­ren Kun­den­stamm und unser Netz­werk strategisch
zu erwei­tern sowie ein zuver­läs­si­ges Zulie­fe­rer-Netz­werk auf­zu­bau­en. Wir sehen gro­ßes Potenzial
in den tech­no­lo­gi­schen und kom­mer­zi­el­len Syn­er­gien, die uns die­se Inves­ti­ti­on bietet”
- Wien­ke Rey­nolds, Grün­de­rin und CTO LignoPu­re GmbH

“Joana, Wien­ke und das LignoPu­re-Team haben uns mit ihrem umfas­sen­den Bran­chen­wis­sen und
einer auf­re­gen­den Tech­no­lo­gie beein­druckt, wel­che das Poten­zi­al hat, die Nach­hal­tig­keit von
Pro­duk­ten in vie­len Bran­chen zu ver­bes­sern. Wir freu­en uns, LignoPu­re auf sei­nem Weg zu einem
Unter­neh­men mit signi­fi­kan­tem Bei­trag zu einer nach­hal­ti­ge­ren Wirt­schaft zu unterstützen. “
- Juri Bach und Ste­fan Fas­ben­der, High-Tech Gründerfonds

“LignoPu­re ist ein groß­ar­ti­ges Bei­spiel dafür, wie neu­ar­ti­ge, zukunfts­ori­en­tier­te Unter­neh­men aus
dem For­schungs­kon­text her­vor­ge­hen kön­nen. Durch die Kom­bi­na­ti­on von wertvollem
tech­ni­schem Know-how und guten Manage­ment­fä­hig­kei­ten kann das LignoPu­re-Team dem
Markt eine neu­ar­ti­ge und nach­hal­ti­ge Tech­no­lo­gie anbie­ten. Wir freu­en uns, LignoPu­re als
viel­ver­spre­chen­des Start­up aus Ham­burg unter­stüt­zen zu können.”
- Dör­te Bun­ge und Lucas Funk, Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Hamburg

“Pro­duk­te auf Mine­ral­öl­ba­sis wer­den auf­grund ihrer nega­ti­ven Umwelt­aus­wir­kun­gen zunehmend
kri­ti­siert. Dem­entspre­chend hat der Druck auf die Indus­trie, ihr Roh­stoff­port­fo­lio zu überarbeiten,
in jüngs­ter Zeit zuge­nom­men. Es ist erfreu­lich zu sehen, dass es Unter­neh­men wie LignoPu­re mit
ihren inno­va­ti­ven, mul­ti­funk­tio­na­len und kos­ten­ef­fi­zi­en­ten Lignin­pro­duk­ten gibt, die anderen
Unter­neh­men hel­fen, nach­hal­ti­ger zu wer­den. Wir brau­chen sol­che Pio­nie­re mit klu­gen Ideen in
Ham­burg — und unter­stüt­zen sie daher auch finan­zi­ell. Mit dem Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds II bietet
Ham­burg ein zen­tra­les För­der­pro­gramm zur Bereit­stel­lung von Risi­ko­ka­pi­tal. Ich freue mich, dass
es uns gelun­gen ist, ein wei­te­res viel­ver­spre­chen­des jun­ges Unter­neh­men in seinem
Ent­wick­lungs­pro­zess zu unterstützen.”
- Micha­el Wes­tha­ge­mann, Wirt­schafts­se­na­tor und Lei­ter der Behör­de für Wirt­schaft und
Inno­va­ti­on Hamburg

Über LignoPu­re
Die LignoPu­re GmbH wur­de 2019 von Joana Gil, Wien­ke Rey­nolds und Ste­fan Boers­t­ing als Spinoff
des Insti­tuts für Ther­mi­sche Ver­fah­rens­tech­nik der TUHH unter der Lei­tung von Pro­fes­sor Irina
gegrün­det. LignoPu­re wur­de mehr­fach aus­ge­zeich­net, unter ande­rem mit dem German
Start­Green Award und dem inter­na­tio­na­len Future Ham­burg Award. Das Team erhielt zudem die
Unter­stüt­zung des InnoRam­pUp-Pro­gramms durch die Ham­bur­gi­sche Inves­ti­ti­ons- und
Förderbank.

Kon­takt:
LignoPu­re GmbH
Gil­da Joana Gil Chavez
Inno­va­tions- und Gründercampus
Har­bur­ger Schloß­stras­se 6 – 12
21079 Hamburg
Joana.gil@lignopure.de
info@lignopure.de
https://lignopure.de/

Über die Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg GmbH
Der Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg GmbH inves­tiert Risi­ko­ka­pi­tal in jun­ge innovative
Unter­neh­men, um somit die Ham­bur­ger Start­up-Sze­ne zu stär­ken und zur Entwicklung
viel­ver­spre­chen­der Unter­neh­men bei­zu­tra­gen. Das Pro­gramm sieht offe­ne Betei­li­gun­gen an
Unter­neh­men bis maxi­mal 1 Mio. EUR pro Unter­neh­men vor. Anle­ger des Fonds sind die Stadt
Ham­burg und der Euro­päi­sche Fonds für regio­na­le Ent­wick­lung (EFRE) zu glei­chen Tei­len. Der
Fonds wird von der IFB Inno­va­ti­ons­star­ter GmbH ver­wal­tet, einer hundertprozentigen
Toch­ter­ge­sell­schaft der Inves­ti­ti­ons- und För­der­bank in Hamburg.

Kon­takt:
IFB Inno­va­ti­ons­star­ter GmbH
Dör­te Bunge
Besen­bin­der­hof 31
20097 Hamburg
T.: +49 40 6579805 95
bunge@innovationsstarter.com
https://innovationsstarter.com/

Über die Tano­vis AG
Die Schwei­zer Hol­ding­ge­sell­schaft Tano­vis AG belie­fert loka­le und inter­na­tio­na­le Märk­te mit
Pro­zess­tech­no­lo­gien und inno­va­ti­ven Pro­duk­ten auf Basis von Ein­jah­res­pflan­zen und anderen
ligno­cel­lu­lo­sen Stof­fen. Tano­vis bie­tet sei­nen Kun­den über ope­ra­ti­ve Toch­ter­ge­sell­schaf­ten in
Euro­pa und Asi­en neu­ar­ti­ge Pro­duk­te und Anwen­dun­gen auf Lignin-Basis an. Tano­vis ist bestrebt,
sein Geschäft ver­ant­wor­tungs­be­wusst, ethisch und soli­de zu füh­ren sowie nach­hal­ti­ge Lösungen
zu erfin­den und zu ent­wi­ckeln, um Inno­va­tio­nen zu för­dern, die die Aus­wir­kun­gen auf die Umwelt
und die sozia­len Ergeb­nis­se verbessern.

Kon­takt:
Tano­vis AG
Charles Walser
Weingartenstrasse
11, 8803 Rüschlikon,
Switzerland
cwalser@tanovis.com
https://tanovis.com/de/home

Über High-Tech Gründerfonds
Der Seed-Inves­tor High-Tech Grün­der­fonds (HTGF) finan­ziert Tech­no­lo­gie-Star­tups mit
Wachs­tums­po­ten­zi­al. Mit einem Gesamt­vo­lu­men von 895,5 Mil­lio­nen Euro, ver­teilt auf drei
Fonds und ein inter­na­tio­na­les Part­ner­netz­werk, hat der HTGF seit 2005 mehr als 560 Startups
unter­stützt. Sein Team aus erfah­re­nen Invest­ment­ma­na­gern und Start­up-Exper­ten unterstützt
jun­ge Unter­neh­men mit Know-how, Unter­neh­mer­geist und Lei­den­schaft. Der Schwer­punkt liegt
auf High-Tech-Star­tups in den Berei­chen Soft­ware, Medi­en und Inter­net sowie Hardware,
Auto­ma­ti­sie­rung, Gesund­heits­we­sen, Che­mie und Bio­wis­sen­schaf­ten. Bis­her haben externe
Inves­to­ren in mehr als 1.400 Finan­zie­rungs­run­den über 2 Mil­li­ar­den Euro in das HTGF-Portfolio
inves­tiert. Dar­über hin­aus hat der Fonds erfolg­reich Antei­le an mehr als 100 Unternehmen
verkauft.

Kon­takt:
High-Tech Grün­der­fonds Manage­ment GmbH
Ste­fan Fasbender
Schle­gel­stra­ße 2
53113 Bonn
0228–82300 193
s.fasbender@htgf.de
https://www.htgf.de