Comydo: Smarter Haustüröffner für Paketboten sichert sich hohes sechsstelliges Seed-Investment

Comydo: Smarter Haustüröffner für Paketboten sichert sich hohes sechsstelliges Seed-Investment 1000 1000 Innovationsstarter Hamburg

Pres­se­mit­tei­lung zum Download

Comy­do bie­tet ein ver­netz­tes Tür­öff­nungs­sys­tem mit Bar­code-Scan­ner, das einen leich­te­ren Zugang zu Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern erlau­ben soll. 

Paket­zu­stel­ler ste­hen mit Comy­do nicht mehr vor ver­schlos­se­ner Haus­tür oder klin­geln wild bei allen Bewoh­nern. „Wir machen das Paket zum Schlüs­sel, um den Boten in den Ein­gangs­be­reich von Mehr­fa­mi­li­en­häu­ern zu las­sen“, sagt CEO und Co-Foun­der, Juli­an Wulf. Comy­do nutzt die vor­han­de­nen Sen­dungs­eti­ket­ten und Schnitt­stel­len zur Sen­dungs­ver­fol­gung, um die Tür frei­zu­ge­ben. Alle rele­van­ten Logis­tik­dienst­leis­ter sind ange­schlos­sen und damit 95% des B2C-Mark­tes abge­deckt. Die Haus­ver­wal­tung kann wie­der­um Dienst­leis­tern per QR-Code oder Klick aus der Fer­ne die Tür öffnen.

Zusätz­lich gibt es vie­le wei­te­re Anwen­dungs­fäl­le in Berei­chen, in denen ein schnel­ler, fle­xi­bler Zugang gefragt ist. Bei­spie­le sind 24/7‑­Ab­ho­lung-und-Anlie­fe­rung von Waren, der Zugang zu Co-Working-Spaces Park­raum­ma­nage­ment oder spe­zi­el­le Kun­den­be­rei­che, wie Wasch­räu­me. Die Berech­ti­gung wird „on demand“ erzeugt und über eine E‑Mail oder den Kas­sen­zet­tel einem ste­tig wech­seln­den Per­so­nen­kreis zur Ver­fü­gung gestellt. Auch im Cor­po­ra­te Umfeld bie­tet Comy­do span­nen­de Ansät­ze: Der Digi­ta­le Dienst­aus­weis auf Smart­pho­nes oder ‑Wat­ches ist überfällig.

In der Finan­zie­rungs­run­de inves­tie­ren der High-Tech Grün­der­fonds, der Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg, und Anyon, ein Prop­T­ech VC Inves­tor. Das Invest­ment in Comy­do wird das Ham­bur­ger Unter­neh­men unter­stüt­zen, schnell ein Team im Bereich Mar­ke­ting und Sales auf­zu­bau­en und die Pro­dukt­ent­wick­lung zu beschleunigen.

Danie­la Bach, Invest­ment Mana­ge­rin HTGF fügt hin­zu: „Im Bereich Zugangs­ma­nage­ment gibt es schon eini­ge Anbie­ter, aber kei­ner hat bis­lang auf so bril­lant ein­fa­che Wei­se wie Comy­do das Bot­t­len­eck der Haustür­öff­nung bei der Paket­zu­stel­lung adres­siert. Damit löst das Team ein wesent­li­ches Pro­blem bei der Last Mile Delivery.“

Dör­te Bun­ge, Invest­ment­ma­na­ge­rin beim Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg kom­men­tiert: „Uns hat der intel­li­gen­te, aber den­noch ein­fa­che Imple­men­tie­rungs­pro­zess und die hohe Usa­bi­li­ty der Soft­ware über­zeugt. Wir freu­en uns sehr, das erfah­re­ne Team beim Wachs­tum des Unter­neh­mens zu unterstützen.“

Dr. Den­nis Lips, CEO bei Anyon ergänzt: „Comy­do ver­bes­sert die User Expe­ri­ence für Gebäu­de­nut­zer, erhöht die Effi­zi­enz im Zustell­pro­zess für Logis­ti­ker und trägt durch die Ver­mei­dung von Leer­fahr­ten und die mög­li­che Ver­le­gung der Zustel­lung auf Neben­ver­kehrs­zei­ten zur Reduk­ti­on der CO2-Emmis­sio­nen bei. Comy­do zeigt das enor­me Poten­ti­al, das Prop­T­ech Unter­neh­men für diver­se Sta­ke­hol­der der Immo­bi­li­en­bran­che heben.“

Über Comy­do
Comy­do bie­tet ein­fa­ches und fle­xi­bles Zugangs­ma­nage­ment für die Woh­nungs­wirt­schaft und Busi­ness-Appli­ka­tio­nen. Das Unter­neh­men ver­fügt über umfas­sen­des Know-How im IoT­Be­reich. Die Hard- und Soft­ware­lö­sun­gen wur­den voll­stän­dig intern ent­wi­ckelt. Zu den Inves­to­ren zäh­len High-Tech-Grün­der­fonds, der Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg und die Anyon Hol­ding GmbH.
Mehr: http://www.comydo.com
Pres­se­kon­takt:
Uni­ber­ry GmbH
Eims­büt­te­ler Str. 53–55
22769 Hamburg
E‑Mail: info@comydo.com

Über High-Tech Gründerfonds
Der Seedin­ves­tor High-Tech Grün­der­fonds (HTGF) finan­ziert Tech­no­lo­gie-Star­tups mit Wachs­tums­po­ten­ti­al. Mit einem Volu­men von ins­ge­samt 895,5 Mio. Euro ver­teilt auf drei Fonds sowie einem inter­na­tio­na­len Part­ner-Netz­werk hat der HTGF seit 2005 bereits mehr als 540 Star­tups beglei­tet. Sein Team aus erfah­re­nen Invest­ment Mana­gern und Start­up-Exper­ten unter­stützt die jun­gen Unter­neh­men mit Know-how, Entre­pre­neu­ri­al-Spi­rit und Lei­den­schaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Grün­dun­gen aus den Bran­chen Soft­ware, Medi­en und Inter­net sowie Hard­ware, Auto­ma­ti­on, Health­ca­re, Che­mie und Life Sci­en­ces. Über 2 Mil­li­ar­den Euro Kapi­tal inves­tier­ten exter­ne Inves­to­ren bis­lang in mehr als 1.400 Fol­ge­fi­nan­zie­rungs­run­den in das HTGF-Port­fo­lio. Außer­dem hat der Fonds Antei­le an mehr als 100 Unter­neh­men erfolg­reich verkauft.

Zu den Inves­to­ren der Public-Pri­va­te-Part­ners­hip zäh­len das Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Wirt­schaft und Ener­gie, KfW Capi­tal, die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft sowie die Wirt­schafts­un­ter­neh­men ALTANA, BASF, Bay­er, Boehrin­ger Ingel­heim, B.Braun, Robert Bosch, BÜFA, CEWE, Deut­sche Post DHL, Drä­ger, Dril­lisch AG, EVONIK, EWE AG, FOND OF, Hani­el, Het­tich, Knauf, Kör­ber, LANXESS, media + more ven­ture Betei­li­gungs GmbH & Co. KG, PHOENIX CONTACT, Post­bank, QIAGEN, RWE Genera­ti­on SE, SAP, Schufa, Schwarz Grup­pe, STIHL, Thü­ga, Vec­tor Infor­ma­tik, WACKER und Wilh. Wer­hahn KG.

Mehr: www.high-tech-gruenderfonds.de
Kon­takt: Danie­la Bach
High-Tech Grün­der­fonds Manage­ment GmbH
Schle­gel­stra­ße 2
53113 Bonn
Tel + 49 228 – 82 30 01–54
E‑Mail: d.bach@htgf.de

Über den Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Hamburg
Der Inno­va­ti­ons­star­ter Fonds Ham­burg inves­tiert Risi­ko­ka­pi­tal in jun­ge inno­va­ti­ve Ham­bur­ger Unter­neh­men, um die Ham­bur­ger Start-Up-Sze­ne zu stär­ken und zum Auf­bau aus­sichts­rei­cher Unter­neh­men bei­zu­tra­gen. Vor­ge­se­hen sind offe­ne Betei­li­gun­gen an Kapi­tal­ge­sell­schaf­ten bis zu einer Höhe von maxi­mal 1 Mio. EUR. Inves­to­ren des Fonds sind zu glei­chen Tei­len die Freie und Han­se­stadt Ham­burg sowie der Euro­päi­sche Fonds für regio­na­le Ent­wick­lung (EFRE). Mit dem Manage­ment des Fonds ist die IFB Inno­va­ti­ons­star­ter GmbH betraut, eine 100%ige Toch­ter der Ham­bur­gi­schen Inves­ti­ti­ons- und Förderbank.

Mehr: www.innovationsstarter.com
Kon­takt: IFB Inno­va­ti­ons­star­ter GmbH
Dör­te Bunge
Besen­bin­der­hof 31
20097 Hamburg
Tel.: +49 40 657980595
E‑Mail: bunge@innovationsstarter.com

Über Anyon
Anyon ist ein Ven­ture Capi­tal Unter­neh­men mit Büros in Ber­lin, Mün­chen und Frank­furt, des­sen Team jun­gen unter­neh­me­ri­schen Geist mit lang­jäh­ri­ger Indus­trie­er­fah­rung ver­eint. Anyon’s Invest­ment­fo­kus liegt auf ear­ly sta­ge Prop­T­ech Star­tups. Port­fo­li­oun­ter­neh­men pro­fi­tie­ren von einem der stärks­ten Netz­wer­ke von Immo­bi­li­en­ex­per­ten mit umfas­sen­dem Bran­chen­wis­sen und renom­mier­ten Part­nern. In dem Bewusst­sein, dass der Auf­bau erfolg­rei­cher Unter­neh­men Aus­dau­er und Hin­ga­be erfor­dert, inves­tiert Anyon mit einem lang­fris­ti­gen Hori­zont und rea­li­siert so die Visi­on, die Immo­bi­lie der Zukunft zu schaffen.

Mehr: www.anyon.com
Kon­takt: Anyon Hol­ding GmbH
Düs­sel­dor­fer Str. 15
65760 Eschborn
Email: info@anyon.com