All posts tagged InnoRampUp

Wir freuen uns, dass im zweiten Quartal 2017 drei Startups von sich überzeugen konnten und eine Zusage zur InnoRampUp-Förderung erhalten haben! Diese drei Startups gehen nun an den Start: Nect, Synergeticon und bmg Bauwerk Monitoring

Nect GmbH

Nect ist der Generalschlüssel für die digitale vernetzte Welt. Zunächst wird durch Nect der Zugang zu Kundenportalen und Apps von regulierten Unternehmen (z.B. Versicherungen) vereinfacht. Mit Nect ist es möglich jedes Kundenportal sofort, mit nur einem simplen Touch auf dem Smartphone zu nutzen. Komplexe Registrierungs- und KYC-Prozesse fallen dabei für den Kunden komplett weg – er kann alles sofort und digital erledigen und ist dabei mit Nect weit über aktuellen Standards geschützt.

In 2016 wurde das Konzept in Zusammenarbeit mit 10 namenhaften (u.a. DAX Unternehmen) validiert. In 2017 konnten wir einige Awards gewinnen und damit auch eine öffentliche Validierung erreichen. Im Mai 2017 wurde die Nect GmbH offiziell gegründet.

Mit InnoRampUp realisieren wir unser digitales Identifizierungsmodul, mit dem der Nutzer bei der “Übergabe des Generalschlüssels” einmalig und nutzerfreundlich im Einklang mit den aktuell und zukünftigen gültigen Verordnungen sowie Gesetzen (z.B. eIDAS, PSD2, EU-DSGVO, etc.) identifiziert (KYC) werden kann. Keep Reading →

Wir freuen uns, dass im ersten Quartal 2017 zwei Startups von sich überzeugen konnten und eine Zusage zur InnoRampUp-Förderung erhalten haben! Diese beiden Startups gehen nun an den Start:

upcyte technologies GmbH

upcyte

Das Hamburger Biotechnologieunternehmen upcyte technologies GmbH entwickelt und produziert innovative upcyte®-Zelllinien für den Bedarf an physiologisch relevanten zellbasierten Assays in Forschung und Entwicklung.

Der Bedarf an humanen Zellen im Weltmarkt ist riesig: alle benötigen zellbasierte Testsysteme, die leicht zugänglich, standardisierbar und prädiktiv für die klinische Situation sind. Von den verschiedenen menschlichen Zelltypen können nur wenige isoliert und in Kultur erhalten werden („in vitro“). Die geringe Fähigkeit vieler Zellen sich in vitro zu vermehren hat einen chronischen Mangel in der Versorgung mit primären humanen Zellen zur Folge.

Mit seiner einzigartigen upcyte®-Technologie gelingt es dem Unternehmen, nicht proliferierende primäre humane Zellen wieder in die Zellteilung zu bringen und so physiologisch relevante Zellstämme mit primären Eigenschaften zu erzeugen. Eine wachsende Zahl an ersten durchgeführten Studien von Pharmaunternehmen und Instituten/ Universitäten lieferten überzeugende Beweise, dass unsere upcyte® Zellen große Vorteile als Ersatz für primäre humane Zellen haben. Keep Reading →